über mich

Warum ich über Hochzeiten blogge...

Schön, dass ihr es durch die Weiten des Cyberspaces auf meinen Blog geschafft habt. Hier soll es um alle Aspekte des Themas Hochzeit gehen. Der schönste Tag im Leben wirft heutzutage nämlich weit mehr Fragen auf als nur die ums passende Kleid. Wer also gerade selbst im Begriff ist, eine Hochzeit zu planen, wird auf diesem Blog nützliche Tipps und jede Menge Inspiration finden, denn ich werde nicht nur über die klassischen Themen wie Location und Catering schreiben, sondern auch über aktuelle Trends der jährlichen Hochzeitsmessen oder Freie Trauungen. Ich möchte mit meinen Ausführungen alle erdenklichen Facetten abdecken und werde dabei auch ungeliebte Fragen bezüglich der Budget-Kalkulation und Veranstaltungsplanung klären.

Suche

Kategorien

Warum ich über Hochzeiten blogge...

Festliche Herrenmode zur Hochzeit

by Emma Weaver

Gleich vier wunderschöne Anzüge gehören zum perfekten Hochzeitsknigge in den Schrank moderner Männer. Die Anzüge sind dabei nicht nur zur Hochzeit, sondern auch bei anderen, festlichen Anlässen tragbar.

Am beliebtesten ist dabei sicherlich der klassische Hochzeitsanzug. Dieser besteht oft aus leicht glänzendem Material, welches entweder auf der Basis von Schurwolle oder Mischgewebe verarbeitet wurde. Tragbar ist dieser Anzug zu allen festlichen Angelegenheiten. Gerade zur Hochzeit kann dieser elegante Anzug mit einer vornehmen Weste, einem Plastron oder der klassischen Krawatte kombiniert werden. Ein Galahemd rundet dieses Outfit ab. Ein schicker Schuh, hochwertige Manschettenknöpfe sowie eine festliche Krawatte komplettieren diesen Anzug dabei hervorragend.

Auch der klassische Smoking kann hervorragend bei einer Hochzeit getragen werden. Er ist nicht nur zeitlos, sondern spiegelt auch immer Stil und Etikette seines Trägers wieder.
Typisch für den Smoking sind sicher das glänzende Revers und die klassischen Streifen an der Hose. Mit einer Fliege, dem passenden Fliegenhemd und einem Kummerbund wird diese Variante auch auf Hochzeiten gern und oft getragen. Während zum Smoking vorrangig eine schwarze Fliege getragen wird, hat der Bräutigam während der Hochzeit auch die Möglichkeit, diese in creme oder weiß samt passendem Einstecktuch zu tragen.
Wer sich beim Hochzeitsanzug lieber für eine lockere Variante entscheidet, ist mit einem Gehrock hervorragend beraten. Kombiniert wird dieser mit einer klassischen Weste und einem Plastron.

Beim klassischen Gehrock kommt auch die Hose ohne Galons aus. Im Gegensatz zum Cut ist der Gehrock spitzer zugeschnitten und wird in klassischem schwarz getragen.
Der Cut zählt bei der Herrenmode sicher zu den beliebtesten Anzügen und wird gern in der Kurz-Cut Variante getragen. Diese Anzug Variante ist besonders beliebt, da sie Moderne aber auch Klassik hervorragend miteinander verbindet. Neben einem Galahemd, festlichen Herrenschuhen und passenden Manschettenknöpfen, gehört zum Cut auch die sogenannte Stresemannhose, welche graugestreift ist.

Beim Thema Herrenmode zählt der Frack sicher zu festlichsten Anzügen, welcher besonders gerne zu einer Hochzeit getragen wird. Allerdings sollte man unbedingt beachten, dass der Frack nur bei wenigen Hochzeiten passend ist, da er eine besondere Strenge mit sich bringt.
Die klassische Symbolik beim Frack bringt sicher der bekannte Schwalbenschwanz mit sich. Dieser wird in den meisten Fällen in klassischem schwarz getragen. Bei Hochzeiten wirkt der Frack aber auch in dunkelblau oder weiß sehr edel.
Kombiniert wird er mit einem Frackhemd, der passenden Frackweste und der passenden Frackhose, welche der Smokinghose sehr ähnlich ist.
Beim Frack sind übrigens schwarze Lackschuhe Pflicht. Kummerbund und Fliege können bei diesem Anzug natürlich auch hervorragend kombiniert werden.

Mode für den modernen Herren wird gerade beim Thema Hochzeit immer farbenfroher und individueller. Neben den klassischen Hochzeitsanzügen erfreuen sich auch farbige Fliegen oder Krawatten allergrößter Beliebtheit. Auch Anzüge aus Samt oder Satin sind im Trend und werden in modernen, mutigen Farben gearbeitet. 
Neben den großen, klassischen Herrenaustattern designen auch immer mehr Couture Labels oder private Schneidereien den perfekten Maßanzug für die Hochzeit. 
Neben einer hervorragenden Qualität und einer sauberen Verarbeitung sollte beim Thema Anzug auch immer Wert auf die passenden Accessoires gelegt werden. Klassische Manschettenknöpfe oder die passende Weste werten jeden Anzug perfekt auf.Fachgeschäfte wie Hochzeitshaus Frankfurt/RheinMain GbR beraten einen da gerne.

 

Teilen